Feste Termine & keine Wartezeiten

Vertrauensvolle Atmosphäre, ohne Wartezimmer & immer persönlich.

Frei von Angst & Hektik

Individuelle und sorgfältige Behandlung mit Wissen und Erfahrung, Gelassenheit und Zeit.

Kompetenz, Humor & Empathie

Beratend und aufklärend mit zuverlässiger Notfallnummer für ihre Patienten.


Mein Name ist Dr. med. Silvana ZafirovWissen Sie,

Medizin ist eine hochmoderne Wissenschaft und hat zugleich eine sehr lange Tradition. Sie war und ist in ihren Möglichkeiten und Tabus oft Ausdruck der Gesellschaft und ist zugleich immer experimentell und Grenzen sprengend.

Was gestern noch unheilbar war, scheint heute Routine. Was gestern noch medizinisch zwingend notwendig erschien, ist heute oft obsolet. Was gestern noch ein unumstößliches Dogma war, erscheint heute oft als Humbug. Was heute wiederum als Humbug verpönt wird, ist vielleicht schon morgen die gängige Lehrmeinung. Medizin ist auch die Wissenschaft, die dem Menschen am nächsten steht. Ist der Mensch überdies noch ein Kind, ist meine Wissenschaft dem Erdenbürger noch ein Stückchen näher.

Deshalb ist Medizin meine Berufung und - aus der Liebe zu dieser Nähe heraus - auch mein Leben.

Bei der Behandlung meiner heranwachsenden Patienten bin ich beständig und aufs Äußerste bemüht, mein akademisches Wissen mit der tagtäglichen praktischen Erfahrung in Einklang zu bringen. Ohne Unterlass wird der moderne Kenntnisstand von mir verfolgt, um dann - nach sorgfältiger Abwägung - in die individuellen Heilmethoden einzufließen.

Das Alles, liebe Eltern, soll Ihren Kindern dienen. Ihnen Leid ersparen, Linderung verschaffen und eine - medizinisch gesehen - möglichst unbeschwerte Kindheit ermöglichen.

Herzlichst,
Ihre Dr. Silvana Zafirov

Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Neurodermitis- und Asthmatrainerin


P.S.:

2009-2017 Weiterbildung Osteopathische Medizin bei der DGOM (Deutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin e.V.) in mehr als 700 Stunden nach dem Standard der EROP und WHO
2009-2012 Weiterbildung Manuelle Medizin bei der DGMM (Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin e.V.)
Abschlussprüfung Manuelle Medizin November 2012
2006 Niederlassung in eigener privater Kinderarztpraxis am Rheinufer in Köln
2004-2006 Dozentin an der Neurodermitis-Akademie Köln – FAAK
2002-2003 Leitende Kinderärztin an der Mutter-Kind-Klinik Langeoog in Kooperation mit der Allergieklinik Davos mit Schwerpunkt Patientenschulung chronisch kranker Lungen- und Hautpatienten
2002 Weiterbildung zur Asthmatrainerin und Neurodermitistrainerin in Osnabrück und Davos
2001 Facharztprüfung
1995-2001 Facharztausbildung an der Kinderklinik Villingen, Lehrkrankenhaus der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, davon 3 Jahre Intensivstation mit Schwerpunkt Neonatologie
1995 Promotion zum Thema Frühe Faktoren bei der Entwicklung neuronaler Netzwerke des Gehirns
Titel: "Quantitative Untersuchungen zur morphologischen Differenzierung der Körnerzelle der Fascia dentata der Ratte in organotypischen Schnittkulturen und der Vergleich zur Entwicklung in situ“
Note: summa cum laude
1991-1995 Wissenschaftliche Hilfskraft am Anatomischen Institut der Universität Freiburg
Wissenschaftliche Arbeit im Grundlagenbereich der Hirnforschung bei Professor Dr. med. Michael Frotscher am Institut für Neuroanatomie der medizinischen Fakultät Freiburg.
1988-1995 Medizinstudium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Publikationen

Zafirov, S. Heimrich, B. and Frotscher, M. (1993) Development of dendritic spines on dentate granuele cells in slice cultures of rat hippocampus. Gene-Brain-Behavior, Elsner, N. and Heisenberg, M. (eds.), Georg Thieme Verlag Stuttgart, New York
Zafirov, S. Heimrich, B. and Frotscher, M. (1994) Dendritic development od dentate granule cells in the absence of their specific extrinsic afferents. Journal of Comparative Neurology, 345, 472-480
Frotscher, M., Zafirov, S. and Heimrich, B. (1994) Development of neuronal types and of specific synaptic connections in slice cultures of rat hippocampus. Progress in Brain Research

Mitgliedschaften

Ärztekammer Nordrhein
Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Neurowissenschaftliche Gesellschaft
AGNES: Arbeitsgemeinschaft Neurodermitis Schulung e.V.
Arbeitsgemeinschaft Asthmaschulung im Kindes und Jugendalter e.V.
DGOM: Deutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin e.V.

LeistungenAllgemeine kinder- und jugendmedizinische Versorgung

Selbstverständlich deckt die private Kinderarztpraxis Dr. Zafirov die hausärztliche fachärztliche allgemeine kinder- und jugendmedizinische Versorgung ab. Darüber hinaus werden verschiedene komplementär- und schulmedizinische Kernkompetenzen vereint.

Das integrative Behandlungskonzept aus klassischer Schulmedizin mit den fachärztlichen Schwerpunkten Neurodermitis / Allergien und Asthma / Allergien und der Osteopathischen Medizin, wird auch von Patienten dritter Kinderarztpraxen in Anspruch genommen.

  • Versorgung von Frühgeborenen
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Impfungen & Impfberatung
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Allergiediagnostik
  • Hauterkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • Asthmaschulungen Eltern und Kinder
  • Neurodermitisschulungen Eltern und Kinder
  • Sanierungsberatung bei Umweltallergenen
  • Funktionsdiagnostik des Bewegungsapparates
  • Manuelle mobilisierende Behandlungsverfahren
  • Osteopathische Behandlungsverfahren
Hausbesuche während der Neugeborenenzeit bis zur U3, später nach Bedarf

Tätigkeitsschwerpunkt Asthma / Allergien

Asthma bronchiale oder kurz Asthma ist eine chronische Atemwegserkrankung, bei der es zu Entzündungen der Bronchien mit einer Verengung der Atemwege kommt.

Je nach Erkrankungsalter reichen die Symptome von hörbarem Pfeifen, Giemen oder Keuchen bis zu einem nicht hörbaren und dennoch beklemmendem Gefühl auf der Brust.

Etwa 10 % der Kinder und Jugendlichen erkranken an dieser nicht übertragbaren Form des Hustens und der Luftnot. Es sind unterschiedliche Auslöser bekannt, die grob in den allergischen und nicht allergischen Bereich unterteilt werden können.

Beste Prognosen

Asthma gehört heute zu den Krankheiten, die zwar noch nicht geheilt werden können, aber bei rechtzeitiger und ganzheitlicher Behandlung beste Prognosen erzielt. Durch stabilisierende Inhalationstherapien, Auslöservermeidung bzw. antiallergischer Therapie gelingt es die hyperreagiblen, entzündeten Bronchien zu stabilisieren.

Immerhin: 8 % der Olympiateilnehmer sind Asthmatiker, darunter auch Goldmedaillengewinner!

(Dr. Kenneth Fitch, British Journal of Sports Medicine, 2012)

Ziel der medizinischen Arbeit in der Praxis Dr. Zafirov ist es, den Patienten eine so gut wie vollkommen normale Teilnahme am Alltag zu ermöglichen.

Die drei Handpuppen Peaky, Flowy und Frau Dr. Miesmuschel (siehe Foto) helfen den kleinen Patienten Vertrauen zu fassen, Ängste abzubauen und zu Therapiemaßnahmen zu motivieren.

Dr. med. Silvana Zafirov

Über den Tellerand hinaus

Durch ihre berufliche Station als leitende Kinderärztin in der Mutter-Kind-Klinik auf der Nordseeinsel Langeoog verfügt Dr. Zafirov über einen großen Erfahrungsschatz im Umgang mit Asthma bronchiale. Die über 15-jährige praktische Behandlung von unzähligen Asthmapatienten, die genaue Beobachtung des aktuellen Wissenstandes und die dedizierte Ausbildung als Asthmatrainerin, bieten ein breites Spektrum an Heilmethoden, die über den Tellerrand der gängigen schulmedizinischen Praxis hinausreichen.

Asthmaschulungen

Sowohl während der Behandlung, als auch in individuellen Asthmaschulungen werden Eltern und Patienten zum wertvollen Co-Therapeuten im Heilungsprozess.

Tätigkeitsschwerpunkt Neurodermitis / Allergien

Es gibt wohl kaum eine andere chronische Erkrankung im Kindesalter, bei der Eltern so häufig gut gemeint beraten werden: Ob Schwiegermutter, Kindergarten oder Internet: alle haben eine Meinung, eine Lösung, einen guten Rat.

Es mangelt leider auch nicht an Ängsten und Schuldgefühlen der betroffenen Eltern und an den schlaflosen, durchgekratzten Nächten und psychosozialen Folgen für die betroffenen Patienten. Woran liegt das? Die betroffenen Hautstellen sind oft sichtbar und wund. Das Zugucken beim Kratzen ist nahezu unerträglich.

Die Haut ist unser größtes Organ und die äußere Grenzfläche des Körpers zur Umwelt. Sowohl Erkrankungen der Haut selbst, als auch die Erkrankungen anderer Organe, können äußerlich sichtbar werden. Anhand des Hauthauses (siehe Foto), das als kindgerechtes Modell für den Aufbau der Haut dient, werden die Hautfunktionen und mögliche Auslöser für die chronischen Entzündungen altersentsprechend erläutert.

Ursächliche statt nur symptomatische Behandlung

Ziel der medizinischen Arbeit in der Praxis Dr. Zafirov ist es, den Patienten von seinem quälenden Juckreiz zu befreien und die Rötungen, Ekzeme, Wunden abheilen zu lassen.

Eine sorgfältige Anamnese hilft, die Auslöser und die juckreizunterhaltenden Faktoren einzugrenzen und die weiterführende Diagnostik festzulegen. Hierzu gehören Blut- und Pricktestungen, in denen immunologische und allergologische Faktoren bestimmt werden. Mikrobiologische Untersuchungen weisen chronische Infektionen und Superinfektionen nach oder schließen sie aus. Eine individuelle, stadienabhängige lokale Hautbehandlung unterstützt den Weg aus der chronischen Entzündung und dem quälenden Juckreiz-Kratz-Zirkel.

Wer seine Auslöser für den Juckreiz kennt und meidet, ist selbst nicht mehr hilflos und kann sich wieder in seiner eigenen Haut wohlfühlen.

Dr. med. Silvana Zafirov

Pionierarbeit

Frau Dr. Zafirov beschäftigt sich seit 2002 schwerpunktmäßig mit der Behandlung chronischer Hauterkrankungen. Als leitende Kinderärztin in den Kurkliniken Langeoog und Neurodermitistrainerin hat sie dort - in engem wissenschaftlichen Austausch mit der Allergieklinik Davos - die stadienabhängige Hautbehandlung eingeführt, ein interdisziplinäres Behandlungskonzept erarbeitet und die Neurodermitis-Schulungen für Kinder und Eltern aufgebaut.

Neurodermitisschulungen

Hierbei werden die kleinen Patienten zu großen Experten und die Eltern zu kompetenten Co-Therapeuten ausgebildet.

 



Dr. med. Silvana Zafirov

Tätigkeitsschwerpunkt Osteopathische Medizin

Was ist osteopathische Medizin?

Die Osteopathische Medizin ist ein manuelles Behandlungskonzept, und kann als Erweiterung der Manuellen Medizin betrachtet werden. In beiden Disziplinen werden auf Basis anatomischer und neurophysiologischer Grundlagen funktionelle Haltungs- und Bewegungsstörungen therapiert. Im Unterschied zur Manuellen Medizin verfolgt die Osteopathische Medizin einen ganzheitliche Ansatz mit dem Ziel, die Selbstregulation und damit auch die Selbstheilungskräfte des Patienten zu fördern.

Immer mehr Anhänger

Während der parietale Bereich (Bewegungsapparat) der Osteopathie bereits im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt Andrew Tayler Still begründet wurde, entwickelte sich dieses Behandlungskonzept im 20. Jahrhundert fortlaufend weiter. Heute zählen der viscerale Bereich (innere Organe) und der kraniosakralen Bereich (Schädel-Kreuzbein) zum Gesamtkonzept der osteopathischen Medizin.

In den USA wird die Ostepathische Medizin an Hochschulen gelehrt und das Studium mit dem Doctor of Osteopathy (D.O.) abgeschlossen, der dem Doctor of Medicine (M.D.) gleichgestellt ist. In Deutschland ist die Osteopathie seit Mitte der Achtziger Jahre bekannt und findet seitdem immer mehr Anhänger, die dieses sanfte und schonende Behandlungsverfahren neben der eigentlichen Schulmedizin zu schätzen wissen.

Dr. med. Silvana Zafirov
Dr. med. Silvana Zafirov

Eine wertvolle Ergänzung

Die osteopathische Medizin ist eine sehr wertvolle Ergänzung und erweitert das Hauptfeld der klassischen Schulmedizin um die sorgfältige manuelle Diagnostik und sichere Behandlung von Funktionsstörungen.

Dr. Silvana Zafirov wurde mehrjährig in der manuellen und osteopathischen Medizin ausgebildet und ist insbesondere aufgrund ihres eigentlichen Berufs als Kinderärztin prädestiniert, die Möglichkeiten und auch die Grenzen der beiden Medizinsysteme zu kennen und sie bei Bedarf individuell zugeschnitten anzuwenden.


Die PraxisAtmosphäre

Ein großzügig geschnittener und heller Altbau, unmittelbar am Rheinufer gelegen, dient Frau Dr. Silvana Zafirov als Praxis.
Kind und Eltern spüren gleichermaßen die beruhigende Aura. Feste Termine, keine Wartezeiten und eine entspannte Umgebung sorgen für eine vertraute Atmosphäre ohne Hektik.

Blog Aktuelle Beiträge

Hier gibt es immer mal wieder Wissenswertes, Neuigkeiten oder sonstige Tipps von den "Autoren" Flowy, Peaky, Frau Dr. Mies Muschel und natürlich Frau Dr. Zafirov.
Es lohnt sich also, öfter mal vorbei zu schauen . Zum Blog

Blog: Babys, Kinder, Jugendliche

März 2017

Beitrag lesen

Babys / Kinder / Jugendliche

Das Neugeborene
Der göttliche Plan, sich so gut wie möglich durch den engen Geburtskanal zu schrauben und sich dann das erste Mal von der Mutter abzunabeln, will neun Monate gut vorbereitet sein und grenzt nicht nur biomechanisch an ein Wunder. ...

Beitrag lesen
Blog-Peaky&Flowy wie alles begann

Januar 2017

Mehr lesen

Die Geschichte von Flowy und Peaky: wie Alles begann

Vor der Nordseeinsel Langeoog lebt im Meer ein kleiner Seehund. Er hat viel Spaß im Wasser und treibt so manchen Streich. Am liebsten ärgert er die Badegäste, indem er ganz nah an sie heranschwimmt. Sonst macht er nichts, aber die Badegäste erschrecken sich total darüber und er lacht sich kaputt. ...

Beitrag lesen

Private Kinderarztpraxis
Dr. med. Silvana Zafirov

Fachärztin für Kinderheilkunde- und Jugendmedizin
Neurodermitis- und Asthmatrainerin

Konrad-Adenauer-Ufer 65
50668 Köln

Termine nach Vereinbarung:
T 0221 912 491 50
F 0221 912 491 51
info(at)unsere-kinderarztpraxis.de

Termine nach Vereinbarung
Privatversicherte und Selbstzahler, Abrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Computer sind.

Dr. med. Silvana Zafirov

Konrad-Adenauer-Ufer 65, 50668 Köln

View larger map